Willkommen auf der Seite des Zürcher Leichtathletik Verband
Homepage Verband

Starker Abschluss bei den Q-Wettkämpfen

Auch der vierte Q-Wettkampf konnte trotz der speziellen Wetterbedingungen bei guten und in Meilen sogar trockenen Bedingungen durchgeführt werden. Damit wird eine weitere erfolgreiche Serie Q-Wettkämpfe abgeschlossen. Der Rekord an Anmeldungen von 2014 wurde trotz der Umstellung auf nur noch 3 Wettkämpfe für die Kat. U12 übertroffen. Wir haben 2016 1918 Anmeldungen für die Q-Wettkämpfe erhalten.

U14

Die letzten Disziplinausscheidungen wurden am Samstag ausgetragen und Robin Peter (LAC TV Unterstrass Zürich) verbesserte seine 600m Zeit noch einmal auf 1:44.23 min und setzte sich somit an die Spitze der Bestenliste. Auch beim Speerwurf purzelten die Weiten. Leif Bernhard (LV Albis) warf den Speer auf 36m und Finn Antelmann verbesserte sich auf 35.25m.

Atena Giuliani (LAC TV Unterstrass Zürich) legte einen tollen 600 m Lauf hin. Mit ihrer Zeit von 1:45.85 min fährt sie als Favoritin zu den Kantonalen Meisterschaten. Im Hochsprung ging es bei den Mädchen hoch hinaus. Katarina Sladic (SSC Athletics) verbesserte ihre persönliche Bestleitung um 15 cm und setzte sich mit 1.45 m an die Spitze der Athletinnen. Auch der Speerwurf war in Meilen sehr spannend. Gleich drei Athletinnen warfen über 27 m. Es wird daher ein spannendes Kantonalfinale zwischen Céline Buchser (LC Uster), Katarina Sladic (SSC Athletics) und Sophie Gürtler (LA Wyland).

U16

Die U16-Jährigen liefen über 600m ein tolles Rennen, sodass der letzte Q-Wettkampf entscheidend für die Besetzung der Kantonalen Meisterschaften war. Dabei hatte Noe Zeller (LGKE Küsnacht-Erlenbach) die Nase vorn. Mit seiner Zeit von 1:27.38 min setzte er sich an die Spitze. Auch die Diskusleistungen waren bei den Jungs super. Malte Kölle (LAC TV Unterstrass Zürich) verpasst mit 39.97m knapp die 40m-Marke und führt somit die Bestenliste an.

Wie schon die Jungs nutzten auch die Damen die guten Wurfbedingungen. Nathacha Kouni (LC Zürich) warf den Diskus auf 34.18m, gefolgt von ihrer Vereinskollegin Chiara Baumann (31.55m). Im Weitsprung übersprangen in Zürich zwei LC Zürcherinnen die 5m-Marke. Vanessa Roberts sprang 5.09 m und Nathacha Kouni 5.07 m.

Mannschaftsmehrkampf

U16 männlich

  1. LAC TV Unterstrass Zürich
    28’517 Punkte
  2. LGKE Küsnacht-Erlenbach
    25’895 Punkte
  3. LV Albis 1
    22’566 Punkte

U14 männlich

  1. LC Zürich 1
    22’011 Punkte
  2. LAC TV Unterstrass Zürich 1
    18’345 Punkte
  3. LV Albis 1
    18’128 Punkte

U12 männlich

  1. LC Zürich 1
    18’689 Punkte
  2. TV Maur
    16’292 Punkte
  3. Regensdorf
    15’267 Punkte

U16 weiblich

  1. LC Zürich 1
    25’993 Punkte
  2. TV Maur
    23’226 Punkte
  3. LGKE Küsnacht-Erlenbach
    22’764 Punkte

U14 weiblich

  1. LGKE Küsnacht-Erlenbach
    21’871 Punkte
  2. LAC TV Unterstrass Zürich 1
    21’425 Punkte
  3. LC Uster
    20’775 Punkte

U12 weiblich

  1. LC Zürich 1
    23’029 Punkte
  2. LC Uster
    18’948 Punkte
  3. LV Albis
    18’884 Punkte

Wir bedanken uns bei allen Organisatoren und Helfern für ihren tollen Einsatz.

Ergebnisse

Bestenliste Top24

Rangliste Mannschaftsmehrkampf-Cup-2016

 

Hier findet Ihr die einzelnen Ergebnisse zu den Q-Wettkämpfen in Zürich und Meilen:

Zürich

Rangliste Einzel

Rangliste 4-Kampf

Mannschaftsrangliste

Meilen

Rangliste Einzel

Rangliste 4-Kampf

Mannschaftsrangliste